Payday loans
Samstag, September 21, 2019
English (United Kingdom)French (Fr)Deutsch (DE-CH-AT)Nederlands - nl-NLEspañol(Spanish Formal International)Italian - ItalyPolish (Poland)Português (pt-PT)Română (România)Finnish (Suomi)
Text Size
Anmeldung

DE

Dokumente

Sortieren nach : Name | Datum | Zugriffe [ aufsteigend ]

A.22.R - UNTERSUCHUNG DER EINSATZDOKTRIN FÜR DIE LANDSTREITKRÄFTE

UNTERSUCHUNG DER EINSATZDOKTRIN FÜR DIE LANDSTREITKRÄFTE INSBESONDERE IN BEZUG AUF ASYMMETRISCHE BEDROHUNGEN

In diesem Bericht werden Vorschläge gemacht, welche Änderungen in den kommenden zehn Jahren an der Einsatzdoktrin vorgenommen werden könnten. Wenig von dem, was vorhersehbar ist, wird vermutlich zu größeren Änderungen der Einsatzdoktrin für höhere Führungsebenen führen. Diejenigen Bereiche, die in  unserer neu veröffentlichten Einsatzdoktrin als neu gekennzeichnet sind, werden wahrscheinlich Anlass zur Einführung von  Ausbildungsmaßnahmen für den Einsatz sein, die auch genutzt werden sollten.  Sie könnten zu einer Änderung der Methoden und Verfahren führen

D.10.R - FLUGABWEHR IN DER KRISE UND INSBESONDERE IM RAHMEN MULTINATIONALER

FLUGABWEHR IN DER KRISE UND INSBESONDERE IM RAHMEN MULTINATIONALER OPERATIONEN LUFTBEWEGLICHER KRÄFTE

Mit diesem Dokument soll eine allgemeine Konzeption für den Einsatz und die Verwendung von Flugabwehrkräften in verschiedenen militärischen Einsätzen in der Krise erstellt werden. Auch soll die Aufmerksamkeit der FINABEL-Staaten auf alle im nationalen oder multinationalen Bereich aufgezeigten Unzulänglichkeiten im Hinblick auf die Fähigkeit gelenkt werden, im Rahmen multinationaler luftbeweglicher Operationen in angemessenen Umfang Flugabwehrunterstützung zu leisten.

A.10.R - Einsatz von Friedenstruppen

Die Rahmenbedingungen fur den Einsatz vonFriedenstruppen die Art der Bedrohung fur Friedenstruppen zu umreisen

die Modalittaten fur Vorbereitung und Durchfuhung des Einsatzes zu difinieren.

die Grundsatze im organisatorischen Bereich   festzulegen

K.18.R - Luftbeweglichkeit

Das verständnis von luftbeweglichkeit(gemäb AAP-6)innerhalb FINABEL zu harmonisieren und,falls möglich,eine orientierungshilfe mit blick auf die weitere entwicklung dieser konzeption in den nächsten 20 jahren zu erarbeiten

A.11.R - Einsatz der Streitkrafte bei Humanitaren aktionen

Truppen in einem teilstreitkraftübergreifenden

 Und multinationale Rahmen durchgeführt werden die Rahmenbedingungen für humanitäre Aktionen zu beschreiben;

die Grundsätze humanitärer Aktionen zu definieren.

das Aufgabenspektrum zu umreisen; 

die Modalitäten für Vorbereitung und Durchfürung humanitäter Aktionen zu definieren

A.11.R - Einsatz der Streitkrafte bei Humanitaren aktionen

Truppen in einem teilstreitkraftübergreifenden

 Und multinationale Rahmen durchgeführt werden die Rahmenbedingungen für humanitäre Aktionen zu beschreiben;

die Grundsätze humanitärer Aktionen zu definieren.

das Aufgabenspektrum zu umreisen; 

die Modalitäten für Vorbereitung und Durchfürung humanitäter Aktionen zu definieren

F.17.R - ÜBERLEBEN DER ARTILLERIE IM GEFECHT UM 2010

Das Aufgabenspektrum der Artillerie umfaßt zwei Hauptaufgaben:

? eine wesentliche Aufgabe ist der Kampf in die Tiefe (bis zu ca. 150 km), wobei der Gegner möglichst frühzeitig, weit in der Tiefe, genau und wirkungsvoll zu bekämpfen ist ;

? die andere Aufgabe besteht in der unmittelbaren Unterstützung der Kampftruppen.

Zweck dieses Berichts ist es, die Überlebensfähigkeit der Artillerie um 2010 zu untersuchen und technische und taktische Maßnahmen aufzuzeigen, um, unter Berücksichtigung des Aufgabenspektrums, das Kampfpotential der Artillerie während des Gefechts optimal einzusetzen.

K.6.R - Taktische Teilkonzeption für den Einsats Von Gleitfallschirmen,Ultraleichtflugzeugen

Taktische Teilkonzeption für den Einsats Von Gleitfallschirmen,Ultraleichtflugzeugen oder Tragschraubern.

K.9.C - Bestimmungen für die Fallschirmabsprunggenehmigung innerhalb der Finabel-staaten

Mit der vorliegenden vereinbarung sind die der Finabel-Organisation angehörenden vertragschliebende Parteien über die bedingungen und bestimmugen einig geworden,nach Denen die Fallschirmspringer ihrer streitkräfte an gemeinsamen Luftlandestätigkeiten oder Luftländemanövern auf dem gebiet eines jeden Finabel-staates teilnehmen dürfen,bei Denen sowohl Fallschirmgerät als auch Luftfahrzeuge benutzt werden,die einem Finabel Staaten gehören
Seite 6 von 6